Fuchsenmühle

In der Fuchsenmühle

 
 
 
 
Obermain Therme Homepage

Mühlenzyklus

Im Frühjahr 2018 entstand die Idee. Bei den Proben zur Oper Carmen unterhielten sich Denise Felsecker und Ulrich Pakusch über die Fuchsenmühle in Oberfranken als Kulturort. Begeistert von der Idee, dort in dieser schönen Region etwas Besonderes zu machen, zogen sie Bernhard Stengele hinzu und so entstand die Idee des Mühlenzyklus‘. An den Jahreszeiten entlang sollten Programme entstehen, die sich in liebevoller Weise mit unserer Heimat, der Romantik und dem Zauber einer alten, aber funktionierenden Mühle und der Lebenserfahrung dreier Künstler, die sich durch die Welt arbeiten, auseinandersetzen.

Mühlenzyklus
 
 

Sommerprogramm 2019:

"Müllerin, wo bist Du? Mysteriöses aus …"  am 16.09.2019

Das  Programm  “Müllerin  –  wo  bist  Du?”  nimmt  die  Zuschauer  mit  in  mysteriöse,  skurrile,  poetische  und  verträumte Geschichten über Heimat und Aufbruch, Liebe und Sehnsucht Vereinigung und Trennung in und um die  Mühle, als romantisches Symbol. 

 
 
 

"Es wird scho glei dumpa – Weihnachtliches aus …" am 14. und 15.12.2019

Die längste Nacht, die dunkelste Nacht. Wir versammeln uns und entzünden den germanischen Lichterbaum, wir besingen die Stille der schneebedeckten Welt, das Mühlrad dreht langsam wenig Wasser, Eiszapfen am Rande, und drinnen der Duft von Glühwein, von Wärme und Gast- freundschaft. Die Müllerin weist niemanden ab und erzählt und singt ihre Geschichten, ihr Freund mit dem Zylinder spielt Bach am Harmonium und herein kommt der Müllerbursche und berichtet: von drauß vom Walde komm ich her...

 

Veranstaltungsort: Fuchsenmühle Horsdorf, 96231 Bad Staffelstein

Suchen & Buchen

Kennen Sie schon unsere komfortable Zimmersuche?

 
 
 

© Stadt Bad Staffelstein - die Adam Riese Stadt. 1492 Geburtsort von Adam Ries.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen